Übersicht Eurovespa + Vespa World Days

Vespa Welt Treffen seit 1954

 EURO-VESPA-VERANSTALTUNGEN 1954 bis 2006

  • 1954 - Paris, Frankreich (keine offizielle "Eurovespa")
  • 1955 - San Remo, Italien
  • 1956 - Munchen, Deutschland
  • 1957 - Barcelona, Spanien
  • 1958 - Brussel, Belgien
  • 1959 - Paris, Frankreich
  • 1960 - Rom, Italien
  • 1961 - Salzburg, Osterreich
  • 1962 - Madrid, Spanien
  • 1963 - Cortina d'Ampezzo, Italien
  • 1966 - Florenz, Italien
  • 1967 - Mainz, Deutschland
  • 1969 - Viareggio, Italien
  • 1970 - Luzern, Schweiz
  • 1981 - San Vincenzo, Italien
  • 1982 - Reggio Calabria, Italien
  • 1983 - Saarbrücken, Deutschland
  • 1984 - Verona, Italien
  • 1985 - Frankfurt, Deutschland
  • 1986 - Barcelona, Spanien
  • 1987 - Krems, Österreich
  • 1988 - Aix le Bains, Frankreich
  • 1989 - Kaiserslautern, Deutschland
  • 1990 - Kreuzligen, Schweiz
  • 1991 - San Marino, Rep. San Marino
  • 1992 - Pforzheim, Deutschland
  • 1993 - Treme Albano, Italien
  • 1994 - Girona, Spanien
  • 1995 - Aix en Provence, Frankreich
  • 1996 - Sanremo, Italien
  • 1997 - Thessaloniki, Griechenland
  • 1998 - Groningen, Holland
  • 1999 - Girona, Spanien
  • 2000 - Hamburg, Deutschland
  • 2001 - Fourchambault Nevers, Frankreich
  • 2002 - Viterbo, Italien
  • 2003 - Wien, Osterreich
  • 2004 - Lisboa, Portugal
  • 2005 – Pörtschach - Wörthersee, Osterreich (letzte „Eurovespa“ mit Christa)
  • 2006 - Turin, Italien (letzte „Eurovespa“ schon mit VWC)

VESPA WORLD DAY`S AB 2007

  • 2007 - San Marino, Rep. San Marino
  • 2008 - Cefalu, Italien
  • 2009 - Zell am See, Österreich
  • 2010 - Fatima, Portugal
  • 2011 - Gjøvik, Norwegen
  • 2012 - London, England
  • 2013 - Hasselt, Belgien
  • 2014 - Mantova, Italien
  • 2015 - Biograd, Kroatien
  • 2016 - Arcachon, Frankreich
  • 2017 - Celle, Deutschland
  • 2018 - Belfast, Nordirland
  • 2019 - Balatonfüred, Ungarn
  • 2020 - Bali, Indonesien; Portugal (European Vespa Days)
  • 2021 - Schweiz


Anmerkung:
Am 14. März 2006 wurde der Vespa World Club (VWC) durch Piaggio & Co und der Piaggio Foundation ins Leben gerufen. Ziel ist es, alle Vespa Clubs der Welt zu koordinieren. Im Jahr 2007 wurde die “Eurovespa” in “Vespa World days” umbenannt. Die letzte “Eurovespa” fand 2006 in Turin statt. Die ersten Vespa World Days wurden 2007 in San Marino organisiert.